Hamadan - Grabbau Gonbad-e Alavian. Das Mausoleum wurde schätzungsweise zwischen dem 11. und dem 14. Jh. errichtet und ist das bedeutenste Bauwerk Hamadans. Wer in dem Grabbau bestattet wurde, ist nicht bekannt. Der Sarkophag des Grabinhabers befindet sich in einer Krypta unter dem Hauptraum. Die Wände des Mihrabbaus sind mit floralen und ornamentalem Stuckdekor verkleidet.

 

 

© 2008 Photos by J. Scherer
Zum Eingangsportal